Pfad:
Datum:15.12.2018

30.10.2018

KinderHabenRechtePreis 2018 vergeben

"Wir bestimmen mit!" war das Motto des diesjährigen Wettbewerbs um den Niedersächsischen KinderHabenRechtePreis.

Die drei ausgezeichneten Initiativen setzen sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche mitbestimmen – in der Kita, in der Jugendhilfe und in der Kommunalpolitik.

1. Preis: Die Jugendpflege der Gemeinde Algermissen

2. Preis: Der DRK Hort Neustadt am Rübenberge

3. Preis: Die Pestalozzo-Stiftung Burgwedel

Weitere Informationen und Link zu den Youtoube-Videos der Preisträger: www.kinderhabenrechtepreis.de/aktuell/

 

"Kinder haben Rechte!

Kinder und Jugendliche haben eigene Rechte. Sie sind beschrieben in der UN – Kinderrechtskonvention. Der Deutsche Kinderschutzbund setzt sich dafür ein, diese Kinderrechte stärker bekannt zu machen. Zusammen mit dem Land Niedersachsen zeichnet er bereits zum 11. Mal das Engagement für die Kinderrechte aus.

In Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention geht es um Beteiligung:

Kinder haben das Recht, bei Angelegenheiten, die sie betreffen, altersangemessen beteiligt zu werden. Ihre Meinung muss bei allen Dingen, die sie  betreffen, beachtet werden. Kinder und Jugendliche reden mit, gestalten mit und bestimmen mit.

 



Deutscher Kinderschutzbund | Ortsverband Uelzen e.V. | Ripdorferstraße 35 | 29525 Uelzen
Telefon 0581/18585 | E-Mail: kischu-uelzen@t-online.de

© Deutscher Kinderschutzbund | Ortsverband Uelzen e.V. 2018 All rights reserved.   Seite Drucken